Fortezza da Basso, Florenz

Beschreibungen und Fotos von Fortezza da Basso in Florenz

94

Fortezza da Basso

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Fortezza da Basso, unseren Stadtplan Fortezza da Basso und Hotels nahe Fortezza da Basso.

 Foto Reiseführer

Wuchtige Festung Fortezzo da Basso im Nordwesten der Altstadt

Die gigantische Festung Fortezzo da Basso ist auch unter dem Namen Fortezza di San Giovanni Battista bekannt und liegt direkt an der ehemaligen Stadtmauer im Nordwesten der Altstadt. Der Festungsbaumeister Antonio Sangallo der Jüngere errichtete die Verteidigungsanlage in den Jahren von 1534 bis 1535. Als eine der ersten klassischen italienischen Zitadellen diente die Fortezza da Basso als bauliches Vorbild für viele ähnliche Festungen der Renaissance.

Alessandro de’ Medici gab den Bau der Bastion auf Drängen von König Karl V. in Auftrag. Die Zeit zu Beginn des 16. Jahrhunderts gestaltete sich für die Medicis äußerst turbulent, da die Familie gerade erst die Herrschaft über Florenz und das toskanische Großherzogtum zurück gewonnen hatte. Mit dem Bau der Fortezza da Basso verfolgten die Medici zwei Ziele: Einerseits sollte die Fortezza die Macht der Familie in der Stadt sichern und auf der anderen Seite Florenz gegen äußere Feinde verteidigen.

Der trutzige Charakter der Festung wird insbesondere durch die sehr kompakte Außenmauer erzielt. Diese Mauer besitzt aufgrund der rautenförmigen Steine, die zudem mit halbkugelförmigen Elementen durchsetzt sind, eine interessante Struktur. Historiker deuten die Halbkugeln im Mauerwerk als Hinweise auf die Kugeln im Medici-Wappen. Die meisten Gebäude innerhalb der Fortezza da Basso sind aus rotem Backstein gearbeitet.

Der Bau dieser imposanten Verteidigungsanlage war übrigens von Erfolg gekrönt – die Festung wurde niemals angegriffen und blieb in ihrer militärischen Grundstruktur erhalten. Im Inneren besteht die hochkomplexe Anlage aus zahlreichen Türmen, engen Fluchten und Geheimgängen. Im 19. Jahrhundert fügte man noch das Pulverhaus und Pferdeställe zur Anlage hinzu.

 Foto Sehenswürdigkeit

Tor in der Außenmauer der Fortezza

Sehenswert ist beispielsweise die achteckige Wachstube. Im Obergeschoss des geduckt wirkenden Hauses befindet sich ein Schießstand und zudem eröffnet sich von hier aus ein sehr guter Überblick über das gesamte Gelände der Fortezza di Basso.

Wie viele andere Verteidigungsanlagen wird die Festung nicht mehr militärisch genutzt. Heute bietet die insgesamt 34.000 Quadratmeter große Fläche zahlreichen Messen den passenden Rahmen. Auf dem ohne Frage wichtigsten Ausstellungsgelände der Stadt finden beispielsweise die Internationale Handwerksmesse, die Florentiner Biennale und der Italienische Automobilsalon statt. In unmittelbarer Nachbarschaft stehen die zum Komplex gehörenden Palazzi dei Congressi und degli Affari, also das Kongress- und das Handelszentrum.

Stadtplan Fortezza da Basso

Stadtplan Fortezza da Basso

Momentan angesagte Unterkünfte

B&B Le Stanze del Duomo Fotografie
Via Martelli 8, 50129 Florenz
EZ ab 74 €, DZ ab 84 €
Palazzo Tolomei - Residenza D'Epoca Bild
Via Dei Ginori 19, 50100 Florenz
EZ ab 108 €, DZ ab 197 €
Grand Hotel Baglioni Bildansicht
Piazza Unità Italiana 6, 50123 Florenz
EZ ab 146 €, DZ ab 135 €
Tourist House Ricci Bild
Via Dè Martelli 7, 50123 Florenz
EZ ab 50 €, DZ ab 67 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Florenz

Hotelangebote suchen

Buchen Sie Ihr Hotelangebot in Florenz jetzt über Citysam ohne Reservierungsgebühren. Kostenfrei zu jeder Buchung erhält man auf Citysam unseren Download Guide!

Stadtplan Florenz

Besuchen Sie Florenz sowie die Region durch unsere hilfreichen Stadtpläne von Florenz. Per Luftaufnahme sieht man interessante Attraktionen und reservierbare Hotelangebote.

Attraktionen

Details zu Ponte Vecchio, Piazza della Signoria, David , Cattedrale di Santa Maria del Fiore und zahlreiche andere Attraktionen lesen Sie innerhalb des Reiseführers dazu.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Fortezza da Basso in Florenz Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.