Piazza della Signoria, Florenz

Reisetipps , Fotos zu Piazza della Signoria in Florenz

15

Piazza della Signoria

Nutzen Sie auch Fotos Piazza della Signoria, unseren Stadtplan Piazza della Signoria und Hotels Nähe Piazza della Signoria.

 Impressionen Attraktion

Palazzo Vecchio an der Ostseite des Platzes

Piazza della Signoria Bild Reiseführer

Neptunbrunnen am berühmten Piazza della Signoria

Die weltbekannte Piazza della Signoria erstreckt sich nordöstlich des Ponte Vecchio 12 und galt seit der Protorenaissance als das politische Zentrum in Florenz. Besonders augenfällig ist der monumentale Palazzo Vecchio 21 an der Ostseite des Platzes.

Piazza della Signoria – Verbindung zwischen geistlichem und weltlichen Zentrum

Die Piazza della Signoria ist durch die Via di Calzaiuoli mit der Piazza del Duomo  2  verbunden. Jährlich flanieren auf dieser Straße etwa sechs Millionen Besucher zwischen dem geistlichen und dem weltlichen Zentrum der Stadt. Die Besichtigung der mit bedeutenden Skulpturen und imposanten Bauwerken bestandenen Piazza della Signoria ist ein Muss für jeden historisch und künstlerisch interessierten Gast der Stadt Florenz.

Gebäude rund um die Piazza della Signoria

Rund um die Piazza della Signoria stehen einige architektonisch interessante Paläste, von denen der Palazzo Vecchio 21 ohne Frage der wichtigste ist. An der Ostseite des Platzes befindet sich mit dem Tribunale di Mercatanzia das anno 1359 von den Florentiner Zünften errichtete Handelsgericht.

Der eindrucksvolle Palazzo Uguccioni an der Nordseite des Piazza della Signorina wurde in den Jahren von 1549 bis 1559 unter der Leitung eines römischen Architekten nach den Vorbildern der Palastbauten von Bramante und Raffael ausgeführt. Links schließt der Palazzo Bombicci an, in dem eine städtische Sammlung mit Werken von italienischen Künstlern des 20. Jahrhunderts zu besichtigen ist. Das Gebäude gegenüber dem Palazzo Vecchio 21 heißt Palazzo delle Assicurazioni Generali di Venezia und ist ein gutes Beispiel für die historisierende Architektur des späten 19. Jahrhunderts.

Skulpturen auf der Piazza della Signoria

Die Bildwerke und Skulpturen auf der Piazza della Signoria ziehen die meiste Aufmerksamkeit auf sich. Jede der Plastiken steht als aussagekräftiger Bedeutungsträger in engem Bezug zur Geschichte der Stadt. Die Kopien des "David" von Michelangelo und der Bronzegruppe "Judith und Holofernes" von Donatello verkörpern beispielsweise die republikanischen Tugenden, denn beide Gestalten befreiten ihr Land durch einen Mord.

Piazza della Signoria Impressionen Reiseführer

David von Michealangel.

 Impressionen Sehenswürdigkeit

Herkules tötet Cacus

Piazza della Signoria Bildansicht Attraktion  in Florenz

Skulpturen säumen den Platz

 Bildansicht von Citysam

Menelaus und Patroclus

David auf der Piazza della Signoria als politiche Geste

Der überlebensgroße David 87 von Michelangelo gilt als erste frei aufgestellte Monumentalskulptur seit der Antike. David 87 ist in dem Augenblick dargestellt, als er mit einer über die Schulter gelegten Steinschleuder den Kampf gegen den Riesen Goliath beginnt. Die Skulptur war ursprünglich für den Dom vorgesehen. Da sich das vergleichsweise kleine Florenz jedoch zu Beginn des 16. Jahrhunderts von dem "Riesen" Frankreich bedroht sah, entschied man, die zu den politischen Geschehnissen passende Statue vor dem Palazzo Vecchio 21 aufzustellen. Heute steht die weltberühmte Originalskulptur in der Galleria dell' Accademia und in Kopie auf der Piazza della Signoria.

Judith und Holofernes auf der Piazza della Signoria

Die Figurengruppe "Judith und Holofernes" zählt zum herausragenden Alterswerk von Donatello. Ursprünglich diente die Skulptur als Brunnenfigur im Hof des Palazzo Medici. Nach der Vertreibung der einflussreichen Adelsfamilie platzierten die Florentiner die Statue als ein Beispiel des öffentlichen Wohlergehens vor dem Palazzo Vecchio 21.

Die Skulptur stellt dar, wie Judith dem tyrannischen Feldherren Holofernes den Kopf abschlägt und so ihr Volk aus der Unterdrückung befreit. Die Florentiner verglichen den Sieg von Judith über Holofernes mit ihrem Sieg über die Medici. Heute steht das Original der Bronzegruppe im Inneren des Palazzo Vecchio 21.

Herkules tötet Cacus auf der Piazza della Signoria

Rechterhand neben dem Haupteingang des Palazzo Vecchio 21 steht die in den Jahren von 1533 bis 1534 konstruierte Marmorgruppe "Herkules tötet Cacus". Die Skulptur sollte als Pendant zu Michelangelos David-Statue gelten. Jedoch entsprach die kraftvolle, massive Gestalt des Herkules nicht dem feinen Kunstgeschmack der Florentiner. Da Herzog Alessandro de’ Medici sich jedoch in der Gestalt des Herkules verkörpert sah, wurde das umstrittene Werk schließlich vor dem Palast aufgestellt.

Der Neptunsbrunnen im Zentrum der Piazza della Signoria

Der anno 1565 von Bartolomeo Ammanati gefertigte Neptunbrunnen steht im Zentrum der Piazza della Signoria. Ursprünglich aus Holz und Stuck errichtet, war der Brunnen ein Symbol der Heirat von Francesco de’ Medici mit Johanna von Österreich. Zehn Jahre nach Beginn der Bauarbeiten vollendete man das Wasserspiel schließlich aus Stein und Bronze. Die Figur des Meeresgottes Neptun deutet übrigens auf die zu dieser Zeit neu errungene Seeherrschaft der Toskana hin.

Das Reiterdenkmal auf der Piazza della Signoria

Giovanni Bologna entwarf das Reiterdenkmal von Cosimo I. in den Jahren von 1587 bis 1595. Diese Skulptur ist das einzige öffentlich präsentierte Bildnis des Medici-Herzogs. Jedoch gab erst sein Sohn Ferdinando I. de’ Medici die Konstruktion der Statue in Auftrag.

 Ansicht von Citysam

Reiterdenkmal Cosimos I.

 Ansicht Attraktion

Piazza della Signoria in Florenz

 Fotografie Attraktion  Loggia dei Lanzi am Piazza

Loggia dei Lanzi am Piazza

Übersicht der Bewertungen Piazza della Signoria

Aus den vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen über diese Attraktion ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1390 Bewertungen zu Piazza della Signoria:
87%
20

Loggia dei Lanzi

Besuchen Sie auch Fotos Loggia dei Lanzi , den Stadtplan Loggia dei Lanzi sowie Hotels nähe Loggia dei Lanzi .

 Fotografie Reiseführer

Palazzo Vecchio und Loggia dei Lanzi am berühmten PIazza della Signoria

Die in den Jahren von 1376 bis 1382 erbaute Loggia dei Lanzi steht auf der Südseite des Platzes und beherbergt heute zahlreiche bildhauerische Werke aus den Uffizien 27. Von Benci di Cione und Francesco Talenti erbaut, diente die Loggia dei Lanzi zunächst als Repräsentationsbau. Bevor im 16. Jahrhundert die lanzichenecchi genannte Schweizer Garde von Cosimo I. hier einzog, hielt man in dem Gebäude Kundgebungen und Empfänge ab.

Unter den Arkaden der Loggia dei Lanzi ist unter anderem die in den Jahren von 1545 bis 1554 von Benvenuto Cellini geschaffene Bronzestatue des Perseus zu sehen. Mit diesem Werk trat Cellini in direkte Konkurrenz zu der berühmten David-Statue und der "Judith und Holofernes"-Skulptur auf der Piazza della Signoria 15. Der Perseus zeichnet sich durch die grazile und leichte Körperbewegung als ein elegantes Beispiel der manieristischen Plastik aus.

Giovanni Bologna entwarf anno 1583 die unter der rechten Arkade der Loggia dei Lanzi stehende Marmorgruppe "Raub der Sabinerinnen". Die dynamische Skulptur thematisiert die Kraft der Jugend, die weibliche Zartheit und das Alter. Ihren Namen erhielt die Gruppe nach Vollendung des Werkes und unabhängig von der eigentlichen Intention des Künstlers von Vincenzo Borghini.

 Impressionen Reiseführer

Raub der Sabinerinnen

 Bildansicht Sehenswürdigkeit  in Florenz

Bronzestatue des Perseus

 Bildansicht Sehenswürdigkeit  Herkules und der Zentaur

Herkules und der Zentaur

 Foto Sehenswürdigkeit

Perseus mit dem Haupt der Medusa

Gesamtbewertung Loggia dei Lanzi

Durch die separaten Einzelbewertungen zu der Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 517 Bewertungen zu Loggia dei Lanzi :
78%
  • Piazza del Duomo - Aus welcher Richtung man sich Florenz auch nähert – Die gew...
  • Ponte Vecchio - Florenz ist auch als die "Stadt am Arno" bekannt. Dieser Fluss...
  • Palazzo Vecchio - Eindrucksvoll erhebt sich der monumentale Palastbau am Osten...
  • Uffizien - Die Kunstsammlung in den südlich des Piazza della Signoria gelegene...

Stadtplan Piazza della Signoria

Stadtplan Piazza della Signoria

Im Moment angesagte Florenz-Hotels

Via Dei Ginori 19, 50100 Florenz
EZ ab 108 €, DZ ab 197 €
Piazza Della Repubblica 3, 50123 Florenz
EZ ab 109 €, DZ ab 109 €
Via Jacopo da Diacceto, 16/20, 50123 Florenz
EZ ab 105 €, DZ ab 85 €
Via Masaccio 234, 50132 Florenz
EZ ab 68 €, DZ ab 90 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Florenz

Unterkunft buchen

Buchen Sie ein Florenz-Hotel hier bei Citysam ohne Buchungsgebühren. Umsonst zur Buchung erhalten Sie über Citysam unseren E-Book Guide!

Luftbilder von Florenz

Überblicken Sie Florenz oder die Umgebung durch unsere hilfreichen Landkarten. Per Landkarte finden Sie interessante Touristenattraktionen und Unterkünfte.

Sehenswürdigkeiten

Infos über Cattedrale di Santa Maria del Fiore, Basilica di Santa Croce, Palazzo Vecchio, Piazza della Signoria und zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten erfahren Sie dank unseres Reiseführers hierzu.

Unterkünfte bei Citysam

Empfohlene Hotels in Florenz jetzt finden sowie reservieren

Folgende Hotels findet man nahe Piazza della Signoria sowie anderen Sehenswürdigkeiten wie Mercato Centrale, Teatro Comunale, Piazza Santissima Annunziata . Außerdem findet man Hotelsuche insgesamt 1.021 andere Hotels und Unterkünfte. Jede Buchung inkl. gratis PDF Reiseführer zum Download.

Palazzo Guidacci

Via Delle Farine 1 42m bis Piazza della Signoria
Palazzo Guidacci

Piazza Signoria 3*

44m bis Piazza della Signoria

Appartamenti In Piazza Della Signoria

Piazza Della Signoria 2 57m bis Piazza della Signoria

Soggiorno Antica Torre

Piazza della Signoria 3 60m bis Piazza della Signoria

Piazza Signoria Firenze 3*

69m bis Piazza della Signoria

Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:

Piazza della Signoria in Florenz Copyright © 1999-2019 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.