Palazzo Antinori, Florenz

Reiseführer und Bilder zu Palazzo Antinori in Florenz

69

Palazzo Antinori

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Palazzo Antinori, unseren Stadtplan-Palazzo Antinori sowie Hotels nähe Palazzo Antinori.

Der quadratische Palazzo Antinori steht südwestlich der Kirche Santa Maria Maggiore und ist ein Paradebeispiel für die elegante und unaufdringliche Strenge, die vielen der florentinischen Stadthäusern eigen ist. Insgesamt ist der Bau symmetrisch angelegt und optisch wohl proportioniert. Die ebenmäßige Fassadenfront ist sparsam, aber nicht minder wirkungsvoll verziert. Typisch für einen toskanischen Stadtpalast aus dieser Zeit ist die an der Außenseite angebrachte steinerne Bank.

Der Architekt Guialano da Maiano erbaute das Palazzo Antinori in den Jahren von 1461 bis 1469. Anfang des 16. Jahrhunderts erwarb die Familie Antinori das Haus und ließ es vergrößern. Mit der Erweiterung beauftragte der Clan den seinerzeit gefragten Architekten Baccio d’Angelo. D’Angelo legte zudem den üppigen Garten im geometrischen Stil an.

Der Palast ist noch heute Wohn- und Firmensitz der Adelsfamilie Antinori, die sich erfolgreich dem Weinbau widmet. Die Weinerzeugnisse werden in der Cantinetta im Erdgeschoss zur Verkostung angeboten.

70

Palazzo Rucellai

Nutzen Sie auch Fotos Palazzo Rucellai, unseren Stadtplan-Palazzo Rucellai sowie Hotels nähe Palazzo Rucellai.

 Foto Reiseführer

Fassade des Palazzo Rucellai

Westlich des Palazzo Strozzi 71 gelegen, gilt der Palast Rucellai als einer der schönsten, im Stil der Renaissance errichteten Paläste von Florenz – und das obwohl die Architektur maßgeblich von der zeitgenössischen Mode abweicht.

Statt mit dem für Florenz üblichen rustikalen Mauerwerk aus Haustein ist die Front des Palazzo Rucellai mit dünnen Platten verkleidet. Die Schraffuren in den Platten vermitteln den Eindruck eines römischen Mauerwerks und zudem schmücken griechische Halbpfeiler die Fassade des Palastes. Von unten nach oben lösen sich die Pfeiler in der klassischen Ordnung von ionisch, dorisch und korinthisch ab. Zusammen mit der horizontalen Verzierung erinnert die Fassade deshalb in Grundzügen an das römische Kolosseum.

Die Leichtigkeit des Baustils spiegelt den Geschmack des Bauherren Giovanni Rucellai wieder. Unter der Regie des Textilbarons und feingeistigen Kunstmäzen erbaute man das Palazzo in den Jahren von 1446 bis 1458 im Stil der römischen Klassik. Die Pläne dazu stammten aus der Feder des Architekten Leon Battista Alberti. Noch heute bewohnen die Nachfahren von Giovanni Rucellai das prächtige Stadthaus.

71

Palazzo Strozzi

Nutzen Sie auch Fotos Palazzo Strozzi, unseren Stadtplan Palazzo Strozzi sowie Hotels Nähe Palazzo Strozzi.

 Bild Sehenswürdigkeit

Skulptur am Palazzo Strozzi

Der Palazzo Strozzi steht östlich des Rucellai-Stadthauses und ist im Stil der Frührenaissance gehalten. Zu Ende des 15. Jahrhunderts wollte der Bankier Filippo Strozzi einen Palast bauen, der in seiner Pracht alle Stadthäuser von anderen Familien übertrumpft. Insbesondere wollte Strozzi den Palazzo der Medici übertreffen, da diese Adelsleute seine politischen Gegner waren. Aufgrund dieser immensen Größenordnungen mussten für den Bau des Palastes 15 Häuser abgerissen werden.

Da die symmetrische Fassade des Palastes mit Haustein verkleidet wurde, wirkt das Gebäude wie eine Festung. Ein ungewöhnlich weit vorspringendes Kranzgesims bildet den Abschluss des Palazzos. Um dessen Tragweite auszubalancieren, ließen die Bauherren im Inneren Gegengewichte einmauern. Die Fassade des Palazzo Strozzi ist zudem mit Schmiedekunstwerken von Niccolo Grosso verziert. Grosso krönte beispielsweise die Ringe zum Anbinden der Pferde mit detaillierten Statuen, die Figuren aus griechischen Sagen darstellen. Im Inneren des Palazzo zieht der Innenhof alle Blicke auf sich. Der von Arkaden umgebene Hof beeindruckt mit seiner sachlichen Schönheit.

Anno 1498 begann die Konstruktion des Palazzo Strozzi. Nach dem Tod des ausführenden Architekten Benedetto da Maiano beendeten die renommierte Baumeister Cronaca und Giuliano da Sangallo die Arbeiten. Heute ist der Palazzo in staatlichem Besitz und beheimatet neben dem Nationalen Institut für Renaissancestudien auch eine Gabinetto Vieusseux genannte Bibliothek 85 aus dem 19. Jahrhundert. Gelegentlich finden in den altehrwürdigen Räumen auch Kunstausstellungen statt.

Übersicht der Bewertungen Palazzo Strozzi

Aus den vorliegenden Einzelbewertungen über die Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 20 Bewertungen zu Palazzo Strozzi:
73%
72

Palazzo Corsini

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Palazzo Corsini, unseren Stadtplan Palazzo Corsini sowie Hotels nähe Palazzo Corsini.

 Fotografie von Citysam  Palazzo Corsini am Ufer des Arno

Palazzo Corsini am Ufer des Arno

Die ganze Pracht des südlich vom Rucellai-Palast gelegenen Palazzo Corsini eröffnet sich beim Blick von der anderen Seite des Flusses Arno. Von der Straße Lungarno Guicciardini ist die Aussicht auf den anmutigen Palast besonders gut.

 Bild Sehenswürdigkeit

Statue am Palazzo Corsini

Das spätbarocke Gebäude besteht aus drei Flügeln, die sich in U-Form um einen zentralen Hof gruppieren. Die offene Seite des Innenhofes ist zum Arno gewandt und der Palast schließt mit einer Dachterrasse ab. Die Brüstung dieser Dachterrasse ist mit Vasen und Statuen aus Terrakotta bestückt. Für die elegante Innenausstattung des Palazzo Corsini wurden namhafte Künstler wie Anton Domenico Gabbiani und Alessandro Gherdardini verpflichtet. Stuckverzierte Gewölbe und freskenbemalte Wände leuchten in einer sonst nur aus Kirchen bekannten Pracht.

Das Grundstück wechselte bereits mehrmals den Besitzer bevor Filippo Corsini es anno 1649 von der Adelsfamilie der Medici erwarb. In den folgenden zehn Jahren erbaute Pier Francesco Silvani eine selbst für florentinische Verhältnisse einmalige Residenz. Während die Bankiersfamilie Corsini weiter im Stadthaus in der nahen Via il Prato lebte, bot der majestätische Palast den bunten Abendgesellschaften einen passenden Rahmen. Der Palazzo Corsini ist für Besucher geöffnet und dient heute als Veranstaltungsort.

Gesamtbewertung Palazzo Corsini

Durch die vorliegenden Bewertungen zu dieser Attraktion folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 22 Bewertungen zu Palazzo Corsini:
73%
  • Das Teatro Comunale ist eine der meist besuchten städtischen Bühnen von Ita...
  • Piazza del Duomo - Aus welcher Richtung man sich Florenz auch nähert – Die gew...
  • Ponte Vecchio - Florenz ist auch als die "Stadt am Arno" bekannt. Dieser Fluss...
  • Die weltbekannte Piazza della Signoria erstreckt sich nordöstlich des Ponte...

Stadtplan Palazzo Antinori

Palazzo Antinori Stadtplan

Augenblicklich beliebte Unterkünfte

La Farina Apartments Fotografie
Via Giuseppe La Farina 27, 50132 Florenz
EZ ab 76 €, DZ ab 92 €
Romantik Hotel Mulino Di Firenze Ansicht
Via Villamagna 119, 50126 Florenz
EZ ab 125 €, DZ ab 175 €
Hotel Sempione Bildaufnahme
Via Nazionale 15, 50123 Florenz
EZ ab 67 €, DZ ab 71 €
Hotel Maxim Bild
Via Dei Calzaiuoli 11, 50122 Florenz
EZ ab 38 €, DZ ab 57 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Florenz

Hotels buchen

Reservieren Sie ein Sonderangebot jetzt bei Citysam ohne Buchungsgebühren. Kostenlos zu jeder Reservierung bekommen Sie auf Citysam einen Download Reiseführer!

Luftbilder Florenz

Besuchen Sie Florenz sowie die Umgebung über unsere hilfreichen Landkarten. Direkt per Stadtplan finden Sie beliebte Sehenswürdigkeiten und reservierbare Hotels.

Attraktionen

Beschreibungen über Uffizien, Palazzo Vecchio, Piazza della Signoria, Basilica di Santa Croce und jede Menge weitere Sehenswürdigkeiten erhält man dank unseres Reiseführers für diese Region.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Palazzo Antinori in Florenz Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.